Wir als Adventgemeinde in Erkelenz ...

... sind eine junge Gemeinde und verstehen uns wie alle Adventisten der weltweiten Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten als reformatorische Endzeitgemeinde dazu berufen, Gottes Auftrag (nach Matthäus 28. 20) zu erfüllen. Das beinhaltet die Ermutigung aller Menschen zum Glauben an Jesus sowie zum Halten aller seiner Gebote. Für uns ist Christus Mitte unseres Lebens. Wir erwarten ihn als bald wiederkommenden Herrn und freuen uns auf die Auferstehung und ein ewiges Leben auf der "neuen Erde" (gem. Offenbarung 21).

Am Sabbat ...

(dem siebenten Tag der Woche = Samstag) finden unsere Gottesdienste statt. Da Jesus sich selbst als der "Herr des Sabbats" (Matthäus 12. 8) bezeichnet, sind Adventisten davon überzeugt, dass Christus diesen Tag zwar von den Vorschriften gesetzlichen Denkens befreit, aber nicht auf den ersten Tag der Woche (Sonntag) verlegt hat.

Adventisten sind jedoch nicht nur auf eine biblische Theologie bedacht, sondern auch auf seelische Ausgeglichenheit und einen gesunden Körper und bieten deshalb ganzheitliche Hilfe an. Einrichtungen, die dabei helfen können, sind zum Beispiel das Advent-Wohlfahrtswerk, der Deutsche Verein für Gesundheitspflege, die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe sowie andere soziale Einrichtungen.